Terminvereinbarung Juwelier & Goldschmiede Zwehn

  Kostenlose Geschenkverpackung

  Kostenloser Versand ab 100€ Bestellwert

Telefonische & Vor-Ort-Beratung

Was ist eigentlich Mokume Gane?!

Mokume Gane ist eine japanische Schmiedetechnik, die um das 16. und 17. Jahrhundert entwickelt wurde. Dabei werden zwei oder mehr unterschiedliche Metalle übereinander gestapelt und unter Druck und Hitze miteinander verschweißt. Anschließend wird dieser Barren umgeformt. Die wunderschönen Muster entstehen durch Fräsen, Feilen, sowie weiteres Schmieden und werden manchmal noch durch Ätzungen hervorgehoben.
Diesen Mustern verdankt die Technik dann auch ihren Namen:
Übersetzt bedeutet Mokume=Holzmaserung, Gane=Metall. Diese Form der Verarbeitung ist verwandt mit der hauptsächlich für Messer & Schwerter verwendeten, und bekannteren Damaszener-Technik.

Es gibt vielfältige Kombinationen von Materialien, die in der Schmuckherstellung Verwendung finden.

Lexikon Schmuck

Erfahre mehr über die japanische Schmiedetechnik ...


26.10.2023
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!